UNSERE VEGDOOG-HERDE

Wir lieben Tiere! Daher streicheln wir alle und essen niemanden! Für uns (und auch all unsere VEGDOGS) sind Tiere Freunde, kein Essen.

Aus diesem Grund konnten wir es auch nicht zulassen, dass eine Schafsgruppe zum Schlachter gebracht wird! Schäfchen Amelie war sehr krank. Tessa bekam es mit und hat die Schafe prompt im Namen von VEGDOG adoptiert.

Nun gibt es nicht nur ein VEGDOG-Rudel, sondern auch eine VEGDOG-Herde, die aus fünf Schafen und drei Lämmern besteht. Leider sind die erwachsenen Schafe schon wieder tragend. Aber bei uns dürfen Familien zusammenbleiben, so dass auch den ungeborenen Lämmern ein friedvolles Leben bevorsteht.

Das Leitschaf Rosie, eine hübsche Kamerun-Dame, ist sehr zutraulich und freut sich immer über unseren Besuch auf ihrer Weide in Landshut. Sie kommt sogar angelaufen und begrüßt nicht nur uns, sondern auch die Hunde.

Mit jedem Kauf unserer VEGDOG-Produkte hinterlasst ihr nicht nur einen grünen Pfotenabdruck und rettet Tierleben, ihr unterstützt auch unsere VEGDOG-Schafs-Herde! Also ein herzliches Dankeschön auch im Namen von Rosie und Co.!

Wir suchen übrigens noch Namenspaten – mehr dazu erfahrt ihr bald auf unseren sozialen Medien.