Melina Lorck-Tympner

Was ist deine Mission bei VEGDOG? 
Ich assistiere Leni im Vertriebsinnendienst dabei, VEGDOG Bestellungen möglichst schnell abzuwickeln und neue Händler:innen bei uns aufzunehmen. Ich freue mich, mit pflanzlichem Hundefutter die Welt ein bisschen besser machen zu können!

Wie kamst du zu VEGDOG? 
Durch meine Arbeit mit Hunden in einer Hundepension und meine Ernährungsumstellung auf vegan bin ich online auf VEGDOG gestoßen. Nach meinem Studium entschloss ich mich dazu, eine Initiativbewerbung an VEGDOG zu schicken. Für mich ist es sehr wichtig, beruflich etwas zu machen, das meine Begeisterung für Tiere mit meinen Werten vereint.

Was ist deine Philosophie?
Ich versuche dazu beizutragen, das Tierleid auf dieser Welt zu verringern und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Hunde und vor allem auch “Nutztiere”, wie Schweine und Rinder, komplexe soziale Wesen mit eigenen Persönlichkeiten sind, welche enge Bindungen eingehen können und Schmerz, Leid und Glück genauso empfinden wie wir Menschen. Durch die Arbeit bei VEGDOG bringen wir diese Message an immer mehr Menschen und können so die Welt ein Stückchen besser machen!