Empfehle & Spare

TIPPS FÜR EINEN GOLDENEN HERBST

Trist, grau, dunkel – der Herbst hat einen schlechten Ruf. Dabei hat jede Jahreszeit ihren eigenen ganz besonderen Reiz und auch der Herbst hält viel Schönes bereit, das es gemeinsam mit dem vierbeinigen Liebling zu entdecken gilt. Bunte Bäume, goldene Sonnenstrahlen, ausgedehnte Spaziergänge. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr gut durch den Herbst kommt.

Vor allem zum Herbstbeginn kommen Herbstgrasmilben vor und können bei unseren Hunden einen unangenehmen Juckreiz an den Pfoten verursachen. Die Herbstgrasmilben ernähren sich nämlich von Blut und Hautbestandteilen. Immerhin sind sie nach 24-72 Stunden satt und verlassen den Wirt von alleine. Anders als Flöhe befallen sie auch nicht die Umgebung, so dass eine Übertragung auf den Menschen nicht stattfindet.
Dennoch sollten wir unsere Fellnasen von den lästigen Milben befreien, sofern sie befallen sind. Es juckt nicht nur, das Beißen und Lecken an den Pfoten kann zusätzlich zu bakteriellen Infektionen führen.

Man erkennt die Herbstgrasmilben an ihrer rot-orangenen Farbe. Bei einem Befall solltet ihr die Pfoten eures Hundes intensiv abwaschen und juckende Stellen bei Bedarf kühlen, da der Hund nicht schlecken sollte. Im Fall einer Infektion (erkennbar durch nässende, rote Stellen) solltet ihr eure:n Tierärzt:in aufsuchen.

Um Herbstgrasmilben vorzubeugen, kann das Gras im eigenen Garten möglichst kurz gehalten werden. Ebenso können Mittel gegen Zecken und Flöhe aus der Tierarztpraxis einen Befall verhindern.

Manche Hunde spielen gerne mit Kastanien. Das kann gefährlich werden, wenn die Fellnase die Kastanie verschluckt. Sie kann nämlich in der Speiseröhre oder im Darm stecken bleiben, was zu einem Darmverschluss führt. Das Entfernen einer Kastanie kann lediglich operativ erfolgen, was ein belastender Eingriff ist. Daher sollten Hunde nicht mit Kastanien spielen. Außerdem enthalten sie im unreifen Zustand – ebenso wie Eicheln – giftige Stoffe.

Führt eure Gassirunde an vielen Kastanien- und Eichenbäumen vorbei und euer Hund neigt zum Spielen mit ihnen, leint ihn lieber an.

Die Tage werden kürzer und Spaziergänge finden häufiger in der Dämmerung oder gar im Dunkeln statt. Daher ist es umso wichtiger, dass die Hunde erkennt werden können und sichtbar sind. Leuchtende Applikationen an Halsband oder Geschirr sowie reflektierende Materialien sind hier sehr hilfreich.

Im Herbst bilden unsere Hunde langsam ihr „Winterjäckchen“ aus, ihr Fell beginnt zu wachsen. Das könnt ihr unterstützen, indem ihr euren Vierbeiner regelmäßig bürstet. Während dieser Zeit kann kurzhaarigen und kleinen Hunden durchaus mal kalt werden. Daher könnt ihr ihnen gerne einen wärmenden und vor Nässe schützenden Mantel anziehen.

Und falls ihr euch mal länger draußen aufhaltet und der Hund dabei über längere Zeit auf einer Stelle liegt oder sitzt, solltet ihr ihm eine isolierende Unterlage zur Verfügung stellen.  

Nach einem schönen Herbstspaziergang solltet ihr die Pfoten eurer Fellnase genau untersuchen. Nicht nur wegen der bereits erwähnten Herbstgrasmilben. Auch auf kleine Äste oder Kastanienstachel achten, die gerade im Herbst auf den Wegen zu finden sind und für euren Vierbeiner unangenehm werden können.

Im Herbst können erhebliche Temperaturschwankungen vorkommen: von knapp über 20 Grad bis einstellige Werte kann alles dabei sein. Das kann auch das Immunsystem unserer Hunde belasten. Atemwegserkrankungen und Magen-Darm-Krankheiten sind im Herbst keine Seltenheit. Seid daher etwas vorsichtig bei Kontakt zu fremden Hunden. 
Ihr könnt das Immunsystem von euch und eurem Liebling unterstützen, indem ihr euch unsere Goldene Paste zaubert. Das Rezept dazu findet ihr hier: ||SNACK|| VEGDOG’s Goldene Paste – VEGDOG

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!

Wir wünschen euch einen wundervollen Herbst mit bunter Farbenpracht, goldener Herbstsonne und vielen spannenden Entdeckungen!  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Invite & Earn

X
Signup to start sharing your link
Signup